Kontakt
Scriba Sanitär + Heizung - Inhaber: Patrick Küthe e.K.
Auf dem Gericht 48
35066 Frankenberg (Eder)
Homepage:www.w-scriba.de
Telefon:06451 3988
Fax:06451 23588

Viele Gründe für eine Karriere bei

Scriba Sanitär + Heizung - Inhaber: Patrick Küthe e.K.

Unsere Mitarbeiter sind unser Aushängeschild, deswegen sorgen wir von Scriba Sanitär + Heizung - Inhaber: Patrick Küthe e.K. für die optimalen Rahmenbedingungen. Als traditionsreiches Unternehmen schaffen wir es, dass jedes einzelne Teammitglied mit einem Lächeln im Gesicht zur Arbeit geht.

Wie wir das machen?

Der regelmäßige Austausch untereinander bietet sowohl dem Mitarbeiter aber auch uns als Firma die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. Darüber hinaus profitieren Sie von langfristigen und sicheren Arbeitsverhältnissen mit umfangreichen Sonderleistungen.

Gemeinsam in die Zukunft

Stellenangebote

Wir suchen neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter, um unsere Kunden noch schneller zufrieden stellen zu können.

 Ausbildung zum Anlagenmechaniker/-in (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Ausbildung zum Anlagenmechaniker/-in (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Wir suchen einen Azubi. Bist du die/der Richtige für diese Stelle? Finde es heraus!

Du suchst einen Ausbildungsplatz bei dem du aktiv sein kannst? Außerdem bist du handwerklich begabt und arbeitest auch gerne mit deinen Händen? Gut! Das sind schon einmal perfekte Voraussetzungen. Mit der Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erlernst du einen zukunftssicheren Job. Denn Handwerk hat Zukunft - immer!

Du möchtest dich zuerst über diesen Beruf informieren? Sehr gut! In den folgenden Absätzen findest du wichtige Informationen über diese Ausbildung. Zum Beispiel wie lange die Ausbildung dauert und was alles darin vorkommt. Lies dir alles ganz in Ruhe durch. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, dann schreib uns doch einfach. Wir antworten dir dann gern per E-Mail.

Vertragsart: Vollzeit
Vertragsbeginn: verfügbar ab sofort
Vertragsende: unbefristet
 Anlagenmechaniker (m/w/d) Heizung und Sanitär

Anlagenmechaniker (m/w/d) Heizung und Sanitär

Als Familienbetrieb blicken wir heute auf eine langjährige und erfolgreiche Entwicklung zurück. Täglich setzen wir uns mit Leidenschaft und Ausdauer dafür ein, Ihre Wünsche und Aufträge zu realisieren.
Dabei decken wir das komplette Haustechnik-Programm ab und bieten von der Badplanung bis zur Wartung Ihrer Heizung alle Leistungen an. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Vertragsart: Vollzeit
Vertragsbeginn: 
verfügbar nach Absprache
Vertragsende: unbefristet

Bei uns ins Team zu kommen lohnt sich

Diese Säulen machen unsere Unter­nehmens­kultur aus und kommen Ihnen zugute:

Transparenz

Wenn Sie nicht wissen welche Ziele wir als Unter­neh­men haben, werden wir diese Ziele nicht er­rei­chen. Daher legen wir Wert auf eine trans­pa­rente Kom­muni­kation unter­ein­ander.

Feedback

Auch durch die Mei­nung unserer Mit­ar­bei­ter sind wir zu dem ge­wor­den, was wir heute sind. Nur durch regel­mäßi­gen Aus­tausch gelingt es uns, besser zu werden, und die Stär­ken zu stär­ken sowie die Schwä­chen zu schwächen.

Selbst­ver­wirk­lichung

Bringen Sie sich und Ihre Ideen ein. Wir bieten Ihnen die Mög­lich­keit eige­ne Vor­schläge oder Weiter­ent­wick­lungen im Sinne der Kun­den, des Teams und des Unter­neh­mens selbst­stän­dig umzu­setzen.

Work-Life-Balance

Alle sprechen darüber, wir leben es. Feste Arbeits­zeiten und die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf haben höchste Prio­rität. Packen alle mal etwas mehr an werden wir es an ande­rer Stelle durch Frei­zeit oder Zusatz­gehalt aus­glei­chen.

Umweltschutz

Wir gehen nicht verschwen­derisch mit Mate­ria­lien oder anderen Res­sour­cen um und er­war­ten dies auch von Ihnen. Ver­bes­se­run­gen in diesem Bereich sorgen auch dafür, dass Sie die Zeit nach dem Berufs­leben un­be­schwert genie­ßen können.

Gutes Betriebsklima

Nicht nur das Klima der Umwelt liegt uns am Herzen, son­dern auch die Men­schen, die sie nutzen. Somit achten wir selbst­ver­ständ­lich auch darauf, dass die Mit­ar­bei­ter zu­ein­an­der passen und neue Kol­le­gen schnell inte­griert werden.